Teilen: / /

Vielseitig nutzbare Liegenschaften für visionäre Konzepte

Im Auftrag der Einwohnergemeinde der Stadt Basel suchen wir für das Areal «Holdenweid» in Hölstein, Basel-Landschaft eine oder mehrere Personen, Gruppen oder Institutionen, die als Pioniere und Querdenker ein Areal der besonderen Art im Baurecht übernehmen und diesem mit einem tragfähigen Konzept neues Leben einhauchen.

Ihre Chancen:

  • Ruhig gelegenes, erschlossenes und gut erreichbares Areal von rund 12 Aren
  • Heterogenes Gebäudeensemble mit Herrschaftshaus, ehemaliger Heimstätte, Bauernhof sowie Nebengebäuden
  • Prospektive nutzungsrechtliche Rahmenbedingungen: die Holdenweid wird im Rahmen der laufenden Zonenplanrevision einer sogenannten „Zone mit noch nicht bestimmter Nutzung“ zugewiesen.
  • Übernahme im Baurecht
  • Die sanierungsbedürftigen Gebäude bieten grosses Potenzial zur Umsetzung eigener Nutzungs- und Betriebskonzepte. Diese können landwirtschaftlichen Bezug haben, in vergleichbaren Sonderimmobilien realisiert sein (z.B. Tagung, Beherbergung, Tierheim) oder auch visionären oder ausgefallenen Raum bieten.
  • Unterstützung bei allen rechtlichen, planerischen und baulichen Vorabklärungen oder Machbarkeitsstudien durch die mit den lokalen Gegebenheiten bestens vertraute Sutter Ingenieur- und Planungsbüro AG möglich.
  • Beteiligung der Eigentümerin an den aufgelaufenen Planungskosten im Falle einer verwehrten Baubewilligung.

Wir suchen einen oder mehrere Entwicklungspartner, die – mit Herzblut und Engagement – für das Areal Holdenweid oder für einzelne Gebäude tragfähige und nachhaltige Nutzungsideen realisieren wollen. Interessenten müssen nachweislich die notwendigen Investitionen tätigen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann verlangen Sie bei uns die ausführliche Verkaufsdokumentation.

Für weitere Auskünfte, Fragen und auch für eine Besichtigung steht Ihnen unser Herr Fabian Vögtli unter Tel. 061 935 10 24 oder fabian.voegtli@sutter-ag.ch gerne zur Verfügung.